Abschlussfeier 2008

Am Freitag den 24. April fand bereits zum achten Mal als Rückblick der vergangenen Saison das Spaghettiessen unserer Jugi in der Truppenunterkunft der Gemeinde statt. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Gemeinde für das kostenlose zur Verfügung stellen der Räumlichkeiten. Traditionell begann der Abend für die 22 Kinder und 26 Erwachsene mit der Diaschau der Wettkämpfe des vergangen Jahres, aufbereitet von Melanie und Emanuelle.
Anschliessend wurden wir dann wie immer mit Spaghetti und Salat verwöhnt, zum achten und letzten mal gekocht von Helen Strahm und Hélène Wymann. Als Dank für die Treue wurde Ihnen ein Blumenstrauss übergeben. Da sich Anna Stettler und Karin Wolf spontan als Nachfolgerinnen gemeldet haben, wird also dieser Anlass weiterleben. Dies freut natürlich vor allem auch mich, da ich ende dieses Jahres in Pension gehe und von Grosshöchstetten wegziehen werde. Jedoch vergessen werde ich die Jugi, und auch das tolle Leiterteam sicher nicht so schnell.
Vor den selbst gemachten Desserts wurde Anika Gottier und Reto Schürch als Sportler des Jahres 2008 ausgezeichnet.
Nun Beginnt nächsten Samstag die neue Saison, in der Hoffnung, dass sie wiederum tolle Resultate unseres Nachwuchses geben wird.

Fotos