Chäsitzer-Louf 2009

Läufergruppe startet gut in die neue Saison

Am Samstag, den 4.4.2009 waren 3 Athletinnen beim 25. Chäsitzer-Louf im Einsatz.

Bei idealen Bedingungen haben Sina und Nöelle Jenni sowie Isabell Pfeifer gute Leistungen erzielt. Nöelle wurde in ihre Kategorie 17., Isabelle 19., von insgesamt 26 Gestarteten. Beide Laufzeiten waren für den Saisonstart gut.

Sina, die bereits eine Strecke von 4.2 Kilometer bewältigen musste, lief auf den 4.Platz. Ihre Ziele wurden bei weitem übertroffen. Im Ziel bekam jede eine Medaille und so konnte sich jede als Gewinnerin fühlen. Sowie eine Sporttasche da der Lauf ein Jubiläum feierte. Es scheint dass sich die Arbeit von Tania Haldimann im Winter bezahlt macht. Dort wurde intensiv aber trotzdem mit Freude trainiert. Neben Tania und Frau Jenni waren auch Patrick Gerber und seine Mutter dabei. Während der Läufe der Athletinnen war Patrick auch in der Betreuung tätig, konkret er war der erste Gratulant und Helfer, weil es sehr warm war, war es wichtig die richtige Abkühlung zu finden.

Später lief er denn Hauptlauf über 12 Kilometer. Obwohl er nicht mehr über den Turnverein Grosshöchstetten, sondern bei Hofers Laufmeile, läuft. Möchten wir ihm zum 3.Platz beglück wünschen.

Hoffen wir dass die Läufergruppe weiter mit Freude fleissig trainiert, damit wir noch einige Erfolge feiern können.

Fotos