LMM Langnau 2004

Um unseren ältesten Athleten und Athletinnen auch Wettkämpfe ohne Lizenz zu ermöglichen ( mit Jahrgang 1988 ist man leider an den Erdgas Athletic Cup Veranstaltungen nicht mehr startberechtigt ) organisierte Alain in Langnau einen Start an der Leichtathletik Mehrkampf Meisterschaft. ( LMM ) Unsere Jugi startete mit je einer Mannschaft in den Kategorien weibliche und männliche Jugend A. Bei den Mädchen bestand das Team aus Isabelle, Katrin, Sabrina, Anna, Sarah und Emanuelle. Da wir im Moment etwas wenig ältere Knaben haben, bestand das Team der Jugendlichen aus der Marlies ( besten Dank für die Verstärkung ) und Stefan Strahm, Adrian und Zaugg Stefan. Die Resultate beider Mannschaften können sich sehen lassen, erreichte doch das Mädchenteam mit 6679 Punkten in der Zwischenrangliste der gesamten Schweiz den 8. Rang, die Knaben den 16. Rang. Ob es für den Final reicht ( die zwölf besten Teams der Schweiz ), entscheidet sich erst im August, denn bis dahin werden noch überall in der Schweiz solche Qualifikationsveranstaltungen durchgeführt.

Bei den einzelnen Resultate stach einmal mehr Stefan Strahm mit den 1,55m im Hochsprung und den 12,75 Sekunden über 100m heraus. Im 800m Lauf lief Isabelle erstmals unter 3 Minuten. ( 2"54,58 ).